Was Sie denken, ist wert ist genau das wert, was Sie zahlen.

Und da ich schon immer ein begeisterter Sammler dieser Arten von Heizungen war, die von einigen der weltweit führenden Wissenschaftler verwendet wurden, ist es mit viel Interesse für mich. Und da einige Leute vielleicht nicht viel zu verbringen haben, aber einige tolle Ideen haben, ist es mit großem Interesse, dass ich einen "How to" Leitfaden zu allen großen Marken und Modellnummern dieser Heizungen zusammengestellt habe. Es gibt zahlreiche Arten von Infrarot-Heizungen in Infrarot-und sichtbaren Farben zur Verfügung. Es gibt mehrere Arten von Infrarot-Heizungen, und jede von ihnen haben unterschiedliche Eigenschaften und Stärken, so ist es extrem wichtig, für ein Modell zu entscheiden, die für Sie und für die Art der Anwendung, für die Sie sie verwenden werden. Beginnen wir also mit den Infrarot-Heizungen der Welt:

A. Die ersten Infrarotheizungen wurden in Frankreich in den frühen 1980er Jahren von Jean Boudry und seiner Firma Boudry Infrared Technologies (B.I.T.) erfunden. Das Unternehmen entwickelte verschiedene Arten von Infrarot-Heizungen und nutzte ihr Know-how in der Infrarot-Technologie, um verschiedene Modelle zu erstellen. Die bekannteste Infrarotheizung des Unternehmens ist die Boudry IR-2. Es verwendet ein spezielles Infrarot-Heizelement mit Infrarotabsorption. Der Boudry IR-2 hat folgende Eigenschaften: Es handelt sich um einen Multizonen-Infrarot-Heizer und verfügt über vier thermische Zonen. Wenn Sie das Infrarotelement mit einer Wärmequelle mit niedriger Frequenz erwärmen, nimmt die IR-Absorption zu und die Infrarotzone wird größer. So können Sie den Temperaturunterschied zwischen zwei Objekten mit der gleichen Temperatur erhalten, indem Sie die Intensität der Infrarot-Wärmequelle anpassen. Im folgenden Bild habe ich eine hochintensive Wärmequelle verwendet, um den Boudry IR-2 zu erwärmen, aber auch einen Teil des Kunststoffs auf der Vorderseite des Geräts erhitzt. Dies ist das erste Bild dieser Infrarot-Heizungen. Beachten Sie, dass die Temperaturunterschiede zwischen Kunststoff und Metall ein anderes Muster der Infrarotstrahlung widerspiegeln.

Wenn die Infrarotstrahlung gleichmäßig im Infrarotbereich verteilt ist, erhitzt ein heißes Objekt das Objekt in der gesamten Infrarotzone.